Kanaltrockner TC

Unter den Kanaltrocknern von Valutec ist der Kanaltrockner TC der absolut größte. Dabei kombiniert er Kapazität und Flexibilität mit optimaler Qualität.

Das Trocknungsverfahren lässt den ultimativen Trocknungsprozess entstehen, bei dem Abmessungen, minimale  Feuchtigkeitsverteilung und reduzierte Gefahr der Rissbildung fast unbegrenzt kombinierbar sind. Die Jahreskapazität kann bis zu 170.000 m3 betragen, bezogen auf eine Zielfeuchtigkeit von ca. 12–18 %.

TC steht für Querzirkulation, deren Prinzip darauf basiert, dass Holzstapel durch Zonen geführt werden, in denen sich der Luftstrom in einem Winkel von 90° zur Vorschubrichtung bewegt. Dies ermöglicht eine separate Klimaregelung in unterschiedlichen Zonen gemäß einem Schema, das dem Idealschema eines Kammertrockners sehr nahe kommt.

Prinzip

Dem Holz wird beim Transport durch mehrere Zonen mit unterschiedlichen Klimabedingungen seine Feuchtigkeit entzogen. Das Holz wird längs auf Wagen gestellt und über eine Pufferbahn zum Trocknereinlauf transportiert. Ein vollautomatisches Vorschubsystem befördert das Holz durch den Trockner und an dessen Auslauf nach draußen. Quergerichtete Axialventilatoren blasen die Zirkulationsluft in der jeweiligen Zone quer zur Vorschubrichtung über Heizregister durch das Holz.

Downloads

Kanaltrockner TC

Referenzen

Kontaktpersonen

Auf Facebook teilen