Patente

alutecs intensive Kooperation mit international führenden Forschern in Schweden und Finnland hat im Laufe der Jahre zu mehreren bahnbrechenden Innovationen geführt. Skandinavische Sägewerkstechnik nimmt eine Spitzenstellung bei der Entwicklung ein. Der Tatsache, dass wir auf dem heimischen Markt vermutlich auf die weltweit anspruchsvollsten Kunden treffen, haben wir einen Teil unserer internationalen Erfolge zu verdanken. Valutec verfügt daher inzwischen über eine Anzahl wichtiger Patente, die von hochtechnologischen Steuerungen bis hin zu cleveren, technischen Trocknungsprinzipien reichen.

Einige Beispiele für Valutec-Patente:

Luftkühlung von Ventilatormotoren

Verfahren und Vorrichtung zur Kühlung des Ventilatorantriebsmotors in einer Trocknerkammer. Der Ventilatormotor wird eingebaut und mit Zwangskühlluft ausgestattet. Die Kühlluft wird aus der externen Umgebung zugeleitet.

Adaptive Temperaturgefällesteuerung

Adaptives Steuermodell für eine Holztrocknung mit hoher Kapazität, wobei kontinuierlich die vom Holz verdunstende Wassermenge ermittelt wird. Es erfolgt eine entsprechende Klimaanpassung, mit der in erster Linie eine konstante Trocknungsgeschwindigkeit sichergestellt werden soll.

OTC [Optimized Two-stage Continuous]

Holztrocknung in einem Zweizonenkanal mit einer Luftzirkulation in Bewegungsrichtung des Holzes in Zone 1 sowie gegen die Bewegungsrichtung des Holzes in Zone 2. Dies liefert eine verbesserte Qualität des getrockneten Holzes bei unveränderter Zeitdauer bzw. für eine kürzere Trocknungsdauer bei unveränderter Trocknungsqualität. Darüber hinaus bestehen erweiterte Steuerungsmöglichkeiten für das Klima.

Leistungsoptimierung von Holztrocknern und Expertensystem

Optimierung des Trocknungsprozesses ausgehend von Materialeigenschaften und Leistung der Trocknungsvorrichtung. Möglichkeit zur Kapazitätsoptimierung im Verhältnis zu Ausrüstungseigenschaften und gewünschter Endqualität.

Auf Facebook teilen